Zwischen Schütz und Bach

Georg Östereich und Heinrich Bokemeyer als Notensammler (Gottord/Wolfenbüttel)

Boek (softcover)

Item no.656036
EditorKonrad Küster
Languagegerman
Scope384 pages; 21 × 29.7 cm
Release year2015
Publisher/ProducerCarus Verlag
Producer No.CV 24.072/00
ISBN9783899482454
54.00 €
Delivery time: 2–3 working days (Germany )
add to watch list

Description

'Musik zwischen Schütz und Bach' kennt die Nachwelt vor allem dank zweier Notensammlungen aus dem Ostseeraum. Eine von ihnen begründete Gustav Düben in Stockholm, die andere geht zurück auf Georg Österreich, den Kapellmeister der Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf (sog. 'Sammlung Bokemeyer'). Die Beiträge des Bandes stellen Georg Österreich ins Zentrum. Sie widmen sich seinem Leben, seiner Sammlung sowie seinem Umfeld und schlagen die Brücke zu den beiden Nachbarsammlern Gustav Düben und Heinrich Bokemeyer. Ein Werk mit Handbuchcharakter für eine zentrale musikhistorische Epoche!