Scott Joplin (c.18671917)

Ragtime

Leichte Klavierarrangements bekannter Ragtimes von Scott Joplin
Ready to Play

for: Piano

Music score

Item no.673612
Author/ComposerScott Joplin
ArrangerJean Kleeb
Leveleasy
Scope35 pages; 23 × 30 cm
Release year2017
Publisher/ProducerBärenreiter
Producer No.BA 10644
ISMN9790006564323
15.50 €
Delivery time: 2–3 working days (Germany )
add to watch list

Description

„It’s never right to play Ragtime fast.“ (Scott Joplin)

„Ragtime“ assoziieren die meisten Hörer mit Stücken von Scott Joplin. Er war einer der ersten afroamerikanischen Komponisten zwischen Klassik und populärer Musik und hat diesen Musikstil perfektioniert. Das Wort „Ragtime“ stammt von „ragged time“ (d. h. „zerrissene Zeit“) und beschreibt die synkopierten fröhlichen Melodien der rechten Hand im Kontrast zu den markanten Bass-Grundtönen auf Eins und Drei und den Akkorden auf Zwei und Vier der linken Hand.

Einen vertieften Einblick in Joplins Stücke gibt diese Sammlung. Die Stücke verbinden Folklore, afrikanische Rhythmen und klassische Klaviermusik. Jean Kleeb hat sie vereinfacht und mit Fingersätzen aufbereitet.

  • 7 typische und bekannte Stücke in voller Länge
  • Schwierige Passagen sind vereinfacht
  • Mit Fingersätzen

Content

  • ​The Strenuous Life (A Ragtime Two Step)
  • ​Original Rags
  • ​Eugenia
  • ​The Entertainer (A Ragtime Two Step)
  • ​Bethena
  • ​Maple Leaf Rag
  • ​Solace (A Mexican Serenade)