Antonín Dvořák (18411904)

Messe in D op. 86

Sample score

Orchesterfassung

for: 4 soloists (SATB), mixed choir (SATB), orchestra, organ

Piano reduction

Item no.246105
Author/ComposerAntonín Dvořák
EditorKlaus Döge
Piano scorePaul Horn
Languagelatin
Scope52 pages; 19 × 27 cm
Duration43 minutes
Year of origin1887
Release year1999
Publisher/ProducerCarus Verlag
Producer No.CV 40.653/03
ISMN9790007089979
12.95 €
incl. VAT plus shipping
In stock. Delivery time: 1–2 working days (Germany )
add to watch list

Description

Neben dem Te Deum und dem Stabat Mater zählt Dvořáks D-Dur-Messe op. 86 zu den herausragenden Werken seines geistlichen Schaffens. Sie liegt als Orgel- und Orchesterfassung vor, Joachim Linckelmann schuf eine Fassung mit Bläserquintett. Seit ihrer Uraufführung 1893 im Londoner Crystal Palace hat sich die orchestrierte Version weltweit eine kontinuierliche Aufführungstradition geschaffen. Die Gründe für diesen Erfolg liegen im nur mittleren Schwierigkeitsgrad, in der Nähe zum klassisch-romantischen Stil (besonders zu Schubert), in der Vermeidung dramatischer Effekte sowie nicht zuletzt in jenem dezent folkloristischen Tonfall, der Dvoráks Werken generell eine konstante Beliebtheit sichert.

Besetzung: Soli SATB, Coro SATB, 2 Ob, 2 Fg, 3 Cor, 2 Tr, 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Vc, Cb, Org