Joseph Bodin de Boismortier (16891755)

Sechs kleine Suiten aus op. 27

Hortus Musicus
für zwei Altblockflöten (Querflöten, Oboen)

for: 2 treble recorders [flutes/oboes]

Ensemble score

Item no.122159
Author/ComposerJoseph Bodin de Boismortier
EditorErich Doflein
Leveleasy
Scope28 pages; 23 × 30 cm
Release year2002
Publisher/ProducerBärenreiter
Producer No.HM 206
ISMN979-0-006-00410-2
16.50 €
incl. VAT plus shipping
In stock. Delivery time: 1–2 working days (Germany )
add to watch list

Description

Aus dem Vorwort:

'Joseph Bodin de Boismortier (1689-1755) veröffentlichte 1730 als op.27 einen Band mit leicht spielbaren Kompositionen. Die sechs kleinen Suiten unserer Ausgabe haben wir diesem Band entnommen, da sie sich in besonderer Weise für das Blockflötenspiel eignen. Der in den Jahren zwischen 1725 und 1735 sehr beliebte und produktive französische Komponist hatte die Stücke sowohl für Vielle oder Musette als auch für Blockflöte, Querflöte oder Oboe bestimmt. Aus diesem Grund wählte er die Tonarten C-Dur und B-Dur, die einer Ausführung auf der Blockflöte entgegenkommen.

Die Suiten sind kunstvoll und zugleich leicht und einfach komponiert. Immer wieder findet man andere Satztypen, andere Reihenfolgen. Unter 35 Sätzen sind 22 verschiedene Satztypen vertreten. Jede Suite endet mit einer anderen Tanzform, die einen kontrastierenden Mittelsatz umschließt (in der fünften Suite allerdings ist der letzte Satz eine Chaconne).

Als Zeichen für Verzierungen findet man das kleine Kreuz und die Wellenlinie. Das Kreuz fordert einen Triller mit mehreren Schlägen, der auf der Hauptnote stehenbleibt. Auch kann vor Beginn des Trillers die obere Nebennote, mit der der Triller beginnt, kurz ausgehalten werden. Die Wellenlinie steht vorwiegend über kurzen Noten und bezeichnet einen kurzen Triller, der sofort beginnt und keinen Nachschlag hat. Die Zeichen sind vom Komponisten allerdings nicht immer genau unterschieden, so dass der Ausführende auch eigenen Vorstellungen Raum lassen sollte. Der Notentext der Originalausgabe wird hier unverändert und ohne Zusätze wiedergegeben...' - Erich Doflein

Content

  • Vorwort
  • Suite I
  • (Prelude - Passepied - Rondeau - Hongroise 1 - Hongroise 2
  • Suite II
  • (Allemande - Rondeau - Paysane - Doucement - Menuet 1 - Menuet 2)
  • Suite III
  • (Prélude - Les Cosaques - Rondeau - Menuet - Riguadon 1 - Riguadon 2)
  • Suite IV
  • (Modérément - Rondeau - Tambourin - Menuet - Gigue - Gavotte 1 - Gavotte 2)
  • Suite V
  • (Allemande - Siciliene - Menuet - Gayment - Chaconne)
  • Suite VI
  • (Gayment - Rondeau - Menuet - Bourrée 1 - Bourée 2)