Thomas Daniel (b.1949)

Kontrapunkt

Reading sample

Eine Satzlehre zur Vokalpolyphonik des 16. Jahrhunderts
dritte Auflage 2016

Book

Item no.361277
Author/ComposerThomas Daniel
Languagegerman
Scope557 pages; 18 × 25 cm
Release year2016
Publisher/ProducerChristoph Dohr
Producer No.9783868461329
ISBN9783925366963
49.80 €
Delivery time: 2–3 working days (Germany )
add to watch list

Description

Dieses Lehrbuch des Kontrapunkts erschien erstmalig 1997. Es bietet nicht nur eine grundlegende und umfassende Unterweisung in die Satzlehre, sondern öffnet auch den Zugang zur vielfältigen Musik der Spätrenaissance. Angefangen bei rhythmischen, melodischen und modalen Grundlagen führt der Weg über die Satztechnik bis hin zur Betrachtung vollständiger cantus-firmus- und Imitationssätze zu zwei bis fünf Stimmen.

Neben dem "Palestrina-Stil" gilt das besondere Interesse dem Werk Orlando di Lassos, vor allem seinen zahlreichen Bicinien. Außerdem kommen einige "deutschsprachige" Komponisten zu Wort, darunter Caspar Othmayr und Johann Walter.

Die detaillierte und übersichtliche Gliederung erlaubt, dieses Lehrbuch auch als Handbuch zu benutzen. Es richtet sich zunächst an Lehrende und Studierende musikalischer Fächer, jedoch ebenso an Praktiker, Kenner und Liebhaber "Alter Musik".

Das erfolgreiche und rasch weit verbreitete Buch liegt nun in dritter Auflage vor.