… das spiele ich morgen I

Sehr leicht ausführbare und gut klingende Orgelstücke aus Barock, Klassik und Romantik

for: Organ (manuals)

Music score (anthology)

Item no.583727
EditorKarl-Peter Chilla
Leveleasy
Scope36 pages; 21 × 29.5 cm
Release year2011
Publisher/ProducerStrube Verlag
Producer No.VS 3361
9.00 €
In stock. Delivery time: 1–2 working days (Germany )
add to watch list

Description

Die vorliegende Ausgabe gibt Ihnen Literatur an die Hand, die Sie auch einmal ohne große Vorbereitung vortragen können, die trotzdem gut klingt und den Zuhörern Freude macht. Es handelt sich meist um kleinere Werke von zum Teil unbekannten Komponisten, die durchweg ohne Pedal gespielt werden können.

Content

  • Andreas Düben: Praeambulum in F
  • Andreas Düben: Praeambulum in a
  • Anonymus: Cantio polonica
  • Charles Avison: Allegro D-Dur
  • Christian Gottlob Neefe: Rondeau
  • David Abel: Praeludium in d
  • Franz Liszt: Was Gott tut, das ist wohlgetan
  • Friedrich Schmoll: Präludium C-Dur
  • Henry Purcell: Präludium in a
  • Jan Pieterszoon Sweelinck: Allein Gott in der Höh sei Ehr
  • Jan Pieterszoon Sweelinck: Toccata in C
  • Johann Decker: Praeambulum in e
  • Johann Gottfried Walther: Herr Jesu Christ, dich zu uns wend
  • Johann Gottfried Walther: Wachet auf, ruft uns die Stimme
  • Johann Krieger: Fantasie in d
  • Johann Pachelbel: Aria, Saraband und Gigue
  • Johann Pachelbel: Es wolle Gott uns gnädig sein
  • Johann Sebastian Bach: Herr Jesu Christ, dich zu uns wend
  • Johann Sebastian Bach: Liebster Jesu, wir sind hier
  • Johann Speth: Präludium G-Dur
  • John Blow: Gavott
  • John Blow: Sarabande
  • John Christoph Pepusch: Basson
  • John Stanley: Voluntary
  • Léon Boëllmann: Allegretto F-Dur
  • Léon Boëllmann: Allegro e-moll
  • Matthew Camidge: Gavotte
  • Nicolas Antoine Le Bègue: Präludium in d