Béla Bartók (18811945)

Deuxième Sonate op. 76

in zwei Sätzen

for: Violin, piano

Piano score, solo part

Item no.124413
Author/ComposerBéla Bartók
EditorPeter Bartók
Leveldifficult
Languagesgerman, english
Scope33/15 pages; 23.2 × 30.5 cm
Year of origin1922
Publisher/ProducerUniversal Edition
Producer No.UE 7259
ISBN9783702417260
ISMN9790008008610
33.50 €
incl. VAT plus shipping
Delivery time: 2–3 working days (Germany )
add to watch list

Description

Dieses Werk für Violine und Klavier von Béla Bartók entstand 1922. Ein Jahr später erlebte es seine Uraufführung in London. Zwei sehr gegensätzliche Teile charakterisieren diese Sonate: ein langsamer, expressiver Satz steht einem schnellen, im tänzerischen Rhythmus gehaltenen Satz gegenüber.

Aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades ist die 2. Sonate besonders für professionelle Musikerinnen und Musiker geeignet. Die vorliegende revidierte Ausgabe von Bela Bartóks Zweiter Sonate für Violine und Klavier bezieht sich auf alle noch existenten Quellen, nämlich: (1) eine Skizze für Violine und Klavier; (2) die Reinschrift eines Kopisten mit Ergänzungen vom Komponisten; (3) Bartóks eigenhändige Abschrift der Violinstimme; (4) eine Kopie der Erstausgabe mit Bartóks Korrekturen für die zweite Ausgabe.

Content

  • ​Mouvement 1
  • ​Mouvement 2