Friedrich Dotzauer (17831860)

Violoncell-Flageolett-Schule op. 147

Studienwerke

für: Violoncello

Notenbuch

Artikelnr.614721
Autor/KomponistFriedrich Dotzauer
HerausgeberPeter Bruns
Schwierigkeitmittel
Sprachendeutsch, englisch
Umfang40 Seiten; 23,0 x 30,5 cm
Erscheinungsjahr2014
Verlag/HerstellerFriedrich Hofmeister
Hersteller-Nr.FH 1049
28,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Dotzauers Violoncell-Flageolett-Schule, op. 147, ist in ihrer Art sicher einzigartig. Es gibt kein vergleichbares Lehrbuch für die Flageolett-Technik auf dem Violoncello. Die Schule wurde von Peter Bruns durchgesehen und im Prinzip unverändert neu herausgegeben, da sie nach wie vor wichtige und interessante Ansätze und Anleitungen für die Beherrschung der Flageolett-Technik und im Anhang - ohne im Titel besonders darauf hinzuweisen - für die Beherrschung der Pizzicati der linken Hand bietet.

Flageolett-Töne sind in zeitgenössischer Musik ein äußerst wichtiges Klangelement, und zwar in unterschiedlichster Art und Klangfärbung. Zum Stil der zweiten Wiener Klassik gehören Flageolette ebenso dazu, wie zu Richard Strauss' Opern, zum großen Klaviertrio von Dmitri Shostakovich genauso wie zu George Crumbs "Voice of the Whale".