Klaus-Peter Bruchmann (*1932)

Belvedere

Probepartitur

für: Sinfonisches Blasorchester

Partitur, Stimmen

Artikelnr.559137
Autor/KomponistKlaus-Peter Bruchmann
Maße21,0 x 29,5 cm
Dauer5:52 Minuten
Erscheinungsjahr1996
Verlag/HerstellerMusikverlag RUNDEL
Hersteller-Nr.MVSR 1914
65,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 4–10 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Klaus-Peter Bruchmann hat "Belvedere" für ein fortgeschrittenes Mittelstufen-Blasorchester komponiert.

"Belvedere" nannte man früher vor allem großzügig angelegte Villen auf einer Anhöhe, die einen ungetrübten Blick in reizvolle Landschaften ermöglichten. Aber auch Prachtbauten wie das Palais des Prinzen Eugen in Wien wurden so bezeichnet.

Der erste Teil ist unbeschwert und voller Fröhlichkeit. Die Melodie wird von heiteren Einwürfen umspielt. Im zweiten Teil erklingt ein liebliches Solo im Englischhorn (das alternativ vom 1. Altsaxophon oder vom 1. Flügelhorn übernommen werden kann). Diese gefühlvolle Melodie wechselt zwischen Soloinstrument und Orchesterdurchführungen hin und her. Der dritte Teil führt dann wieder zurück zum heiteren Thema des ersten Teils und mit dieser Lebendigkeit und Freude endet das malerische Stück.

BDMV-Selbstwahlliste "Literaturempfehlungen für Wertungsspiele"