Cesar Bresgen (19131988)

Uns ist kommen ein liebe Zeit

Kantate nach Tanzweisen des Neithardt von Reuenthal zum Singen, Spielen und Tanzen
Bausteine - Werkreihe (Praxishilfe)

für: Gemischter Chor, Klavier

Partitur

Artikelnr.103216
Autor/KomponistCesar Bresgen
Umfang41 Seiten
Erscheinungsjahr1976
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.B 127
26,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

„Viel erwähnt, doch in ihrem Wesen so gut wie unbekannt, sind die Weisen des Neidhardt von Reuenthal. Somit wird hier erstmalig ein Zyklus von Neidhardtliedern geboten, die sich musikalisch wie textlich getreu an das Original halten, wie dies in der Ausgabe der ‚Denkmäler der Tonkunst in Österreich’, Wien 1930, vorliegt. Das Ganze läßt sich als ‚Triumph des Sommers’ spielen. Zur Steigerung lassen sich natürlich alle aus bodenständigem Brauchtum kommenden Attribute verwenden, so z. B. Sommer- und Wintermasken, Perchtengestalten und ähnliches; die Neidhardttänze sind ja im Grunde aus diesem Boden erwachsen: dem uralten alpenländischen Brauchtum der Frühlingsfeier.” (Cesar Bresgen) Vor dem Hintergrund der wachsenden Hinwendung zu mittelalterlicher Literatur und Musik eröffnet diese szenische Kantate vielfältige Möglichkeiten, Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen das literarische Werk eines der bedeutendsten mittelhochdeutschen Dichter in seiner Fremdheit wie Vertrautheit näherzubringen.

Inhalt

  • Die viel lieben summerzeit
  • Winter, dir zu leid
  • Niemand soll sein trauern tragen
  • O we diese not
  • Sumer kumt mit reichem geuden
  • Mai, dein wunderbare zeit
  • Ich gesach die heide
  • Urlaub hab der Winter
  • Wol dir liebe summerzeit
  • May hat wunniglich entsprossen
  • Uns ist kommen ein liebe zeit
  • Winter, wie ist nun dein kraft