Workshop Bassblockflöte 2

Bassblockflöte lernen im Ensemblespiel
3- bis 5-stimmige Literatur für Blockflötenensemble

für: Bassblockflöte [3-5 Blockflöten (SAATB)]

Partitur, Stimmen, Playback-CD

Artikelnr.185560
BearbeiterIrmhild Beutler, Sylvia Corinna Rosin, Martin Ripper
Schwierigkeitsehr leichtleicht
Umfang24 Seiten; 23,0 x 31 cm
Erscheinungsjahr2002
Verlag/HerstellerUniversal Edition
Hersteller-Nr.UE 31971
ISBN9783702414931
ISMN9790008066320
28,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die Bassblockflöte bringt eine tiefe und volle Klangfarbe in das Blockflötenensemble. Allerdings stehen beim Einstieg in das Bassflötenspiel selbst SpielerInnen, die bereits ein oder mehrere Instrumente der Blockflötenfamilie beherrschen, vor dem Problem, einen neuen Notenschlüssel lernen zu müssen und mit einem Instrument umzugehen, das sich in seiner äußeren Form und Handhabung von den übrigen Blockflöten unterscheidet.

Der Bassblockflöten-Workshop ist ein praxisorientierter Lehrgang, bei dem Schritt für Schritt die für ein differenziertes Ensemblespiel notwendigen Fähigkeiten auf der Bassblockflöte erworben werden. Von Anfang an ist die Bassflöte in das Ensemblespiel eingebunden. Dabei steigert sich der Schwierigkeitsgrad der Bassstimme in Hinblick auf Tonvorrat, Rhythmus und spieltechnische Anforderungen.

Der Bassblockflöten-Workshop besteht aus aufeinander aufbauenden Heften mit Spielmaterial für drei- bis fünfstimmige Blockflötenensembles sowie Übungen und Informationen zu folgenden Themen:

  • Die Bassblockflöte – Bauweise, Instrumententypen, geschichtliche Hintergründe
  • Spieltechnische Grundlagen der Bassblockflöte, Körperhaltung, Fingertechnik, Klang und Artikulation
  • Übe- und Probentechnik, die Intonation im Ensemblespiel
  • Stilistisch weit gefächerte Ensembleliteratur vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Der Bassblockflöten-Workshop bietet die Möglichkeit, die Bassstimme der Ensemblestücke zu der beigefügten CD mitzuspielen. Die Hörbeispiele stehen in zwei Fassungen zur Verfügung: zusätzlich zu den Vollversionen gibt es Mitspiel-Versionen ohne Bassstimme. Für BlockflötenanfängerInnen, die als erstes Instrument mit der Bassflöte beginnen möchten, ist zum Bassblockflöten-Workshop die Begleitung durch einen Lehrer zu empfehlen.

Inhalt

  • Dindiridin
  • Greensleeves
  • Un poquito canto
  • Menuet
  • Pari intervallo (oktavierte Fassung)
  • Pari intervallo (Originalfassung)