Johann Sebastian Bach (16851750)

Sämtliche Orgelwerke 1

Präludien und Fugen I
Breitkopf Urtext Edition
Ergänzendes Material finden Sie online

für: Orgel

Notenbuch (Urtext)

Artikelnr.577750
Autor/KomponistJohann Sebastian Bach
HerausgeberDavid Schulenberg
Schwierigkeitmittel
Sprachendeutsch, englisch
Umfang140 Seiten; 32,0 x 25 cm
Erscheinungsjahr2014
Verlag/HerstellerBreitkopf & Härtel
Hersteller-Nr.EB 8801
ISMN9790004183724
24,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Johann Sebastian Bach entwickelte in seinen Präludien und Fugen die barocke Gattungstradition entscheidend weiter. Die Bedeutung dieser Werkgruppe in seinem Orgelschaffen belegen schon die zahlreichen überlieferten Quellen: kaum Autographe, dafür umso mehr Abschriften. Die Entstehung der Werke und die damit verbundenen Fassungsfragen werden in der Einleitung ausführlich dargestellt.

Die Neuausgabe David Schulenbergs bewertet die überlieferten Quellen teils neu, indem sie sich so konsequent wie möglich auf Handschriften stützt, die auf Bach oder ihm nahestehende Personen zurückgehen. Dabei entscheidet sich der amerikanische Bach-Experte in der Regel für eine Hauptquelle. Abweichungen anderer Quellen werden im Kommentar dokumentiert. Insgesamt korrigiert die neue Urtext-Edition damit manch andere liebgewordene Lesart hinsichtlich Verzierung, Stimmführung und Notation.

Dieser Band enthält auch die Frühfassung des C-dur-Präludiums BWV 545 sowie den eingeschobenen Trio-Satz der dreisätzigen Fassung dieses Werks.

Online befinden sich zwei weitere Werkfassungen, die ebenfalls mit Präludium und Fuge BWV 545 in Zusammenhang stehen.

Inhalt

  • Praeludium in C BWV 531
  • Praeludium et Fuga in C BWV 545
  • Trio BWV 529/2
  • Praeludium in C Frühfassung BWV 545a/1
  • Praeludium et Fuga in C BWV 547
  • Praeludium in C BWV 566
  • Praeludium in E BWV 566
  • Praeludium et Fuga in c BWV 546
  • Praeludium in c BWV 549
  • Praeludium in d BWV 549a
  • Praeludium et Fuga in D BWV 532
  • Anhang: Fuga in D BWV 532/2a