Johann Sebastian Bach (16851750)

Chromatische Fantasie und Fuge BWV 903/903a

mit Frühfassung BWV 903a und der aus dem Umkreis Forkels überlieferten Fassung. Nach den Quellen
Wiener Urtext Edition

für: Klavier [Cembalo]

Notenbuch

Artikelnr.223746
Autor/KomponistJohann Sebastian Bach
HerausgeberUlrich Leisinger
Schwierigkeitanspruchsvoll
Umfang34 Seiten; 23,0 x 30,5 cm
Erscheinungsjahr1999
Verlag/HerstellerWiener Urtext Edition
Hersteller-Nr.UT 50161
ISBN978-3-85055-597-5
ISMN9790500571919
9,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die Neuausgabe der Wiener Urtext Edition bietet Bachs Chromatische Fantasie nicht nur in der traditionellen Version, sondern zusätzlich in einer Früh- und Spätfassung. Für die Frühfassung konnten erstmals bislang unberücksichtigte Quellen herangezogen werden, die Spätfassung stellt höchst wahrscheinlich eine nachträgliche Revision des Thomaskantors selbst dar.

Vorwort und Kritischer Bericht geben informativen Aufschluss über die Hintergründe. Die Hinweise zur Interpretation vermitteln Anregungen zur stilgerechten Darstellung sowohl auf dem Cembalo wie auf dem modernen Klavier.

Fingersatz von Michael Behringer

Inhalt

  • Vorwort
  • Hinweise zur Interpretation
  • Arpeggien-Auflösungen
  • Chromatische Fantasie und Fuge (Hauptfassung BWV 903)
  • Anhang 1: Chromatische Fantasie (Frühfassung BWV 903a)
  • Faksimile
  • Anhang 2: Chromatische Fantasie (Forkel-Überlieferung)
  • Kritische Anmerkungen
  • Quellen
  • Einzelanmerkungen