Johann Sebastian Bach (16851750)

O heilges Geist- und Wasserbad BWV 165

Kantate zum Trinitatisfest
Urtext Stuttgarter Bach-Ausgaben (revidierte Ausgabe)

für: 4 Solostimmen (SATB), gemischter Chor (SATB), 2 Violinen, Viola, Fagott, Basso continuo

Taschenpartitur

Artikelnr.681135
Autor/KomponistJohann Sebastian Bach
HerausgeberFrauke Heinze
Sprachendeutsch, englisch
Umfang24 Seiten; 14,5 x 21 cm
Dauer13 Minuten
Erscheinungsjahr2018
Verlag/HerstellerCarus Verlag
Hersteller-Nr.CV 31.165/07
ISMN9790007242350
9,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die Kantate "O heilges Geist- und Wasserbad" BWV 165 gehört zu Bachs frühesten Kantatenkompositionen und erklang vermutlich erstmals zum Trinitatisfest 1715 in der Weimarer Schlosskirche. Mit der instrumental schlicht gehaltenen Besetzung nur für Streicher und Basso continuo (inklusive Fagott) bietet die Kantate eine Alternative zu den späteren Leipziger Kantaten für das Trinitatisfest, auch hinsichtlich der bildhaften Textausdeutung des Librettos von Salomon Franck. In den beiden ausdrucksstarken Rezitativen und den drei abwechslungsreichen Arien hebt Bach immer wieder die zentralen Worte des Textes, der die Bedeutung der Wiedergeburt aus dem Geist durch die Taufe thematisiert, besonders hervor.