Franz Schubert – Noten, Bücher, Lern-CDs

Franz Schubert ist ein österreichischer Komponist der Wiener Klassik. Seine Komposition „Gretchen am Spinnrade" wird in der Musikwissenschaft als Geburtsstunde der Gattung Kunstlied bezeichnet. Insgesamt vertonte Schubert 600 Gedichte, dabei entstanden unter anderem die Noten der sehr bekannten Liederzyklen Dichterliebe" und „Winterreise". Für chorische Besetzung komponierte Schubert Kirchenmusik und mehrstimmige Volkslieder. Seine Sinfonien genießen weltweite Anerkennung und seine Streichquartette zeichnen sich durch Vielschichtigkeit und Schönheit aus.