Zurück zur Liste Händel

Produktdetails

13,50 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Art.-Nr.: 120278
Menge:
Sofort lieferbar.

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)

Rodrigo-Suite (Ouvertüre und sieben Tanzsätze aus der Oper "Rodrigo") HWV 5

Einrichtung für Blockflötenquartett (oder andere Instrumente) und Basso continuo. Partitur mit ausgesetztem Basso continuo

Besetzung: 4 Blockflöten

Partitur, Stimmensatz

Herausgeber:
Hans Dancker, Erna Dancker
Hersteller / Verlag:
Edition Nagel
Editions-Nr.:
EN 519
Erscheinungsdatum:
2002
Seiten:
12 (Partitur)
Maße:
23 cm x 30 cm

Inhalt:

Ouvertüre und sieben Tanzsätze aus der Oper 'Rodrigo'

Zur Besetzung:

Diese, ursprünglich in B-Dur notierte Suite stellt in erster Linie eine Bearbeitung für Blockflötenquartett dar, doch bietet sie auch weitere freizügige Besetzungsmöglichkeiten. Sie kann folgendermaßen ausgeführt werden:

  1. Ein Melodieinstrument (Sopran-, Alt-, Tenor-Blockflöte, Querflöte, Oboe, Violine) allein mit Tasteninstrument (Bass-Instrument ad libitum

  2. Sopran- und Altblockflöte (oder 2 Querflöten / Oboen / Violinen) mit Tasteninstrument (Bass-Instrument ad libitum),

  3. Sopran-, Alt- und Tenorblockflöte (2 Querflöten / Oboen / Violinen und Bratsche) mit Tasteninstrument (Bass-Instrument ab libitum),

  4. Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöte ohne Tasteninstrument (2 Querflöten / Oboen / Violinen, Bratsche, Violoncello mit oder ohne Tasteninstrument),

  5. Streichorchester mit oder ohne Blockflötenquartett

Sätze:Ouverture (Lentement - Allegro - Lentement - Allegro)

  • Bourrée
  • Menuett I
  • Matelot
  • Sarabande
  • [Rigaudon]
  • Menuett II
  • Gigue
  • Tags für diesen Artikel: Edition Nagel, Noten für Altflöte, Blockflötennoten, Händel Noten, Blockflötenquartett, Barock Noten