Clinton: Pelthers McCue (Flöte)

John Clinton (1809–1864) der Erfinder der “Flute for India”, die auch extremen klimatischen Bedingungen standhielt, betätigte sich unter anderem auch als Musikethnologe. Wir verdanken ihm die authentische Überlieferung zahlreicher Melodien aus seiner irischen Heimat, die er in seinen Gems of Ireland op. 45 für Querflöte einrichtete. Hier können Sie die heitere Melodie Pelthers McCue kostenlos herunterladen. → weiterlesen

Türk: Für die Linke Hand (Klavier)

Daniel Gottlob Türk (1750-1813) war nicht nur Organist, Musiktheoretiker und Komponist, sondern ganz offenbar auch ein sehr engagierter Klavierlehrer. Die “Handstücke”, die in diesem Zusammenhang entstanden, bilden auch heute noch ein sehr brauchbares Repertoire für den Klavierunterricht. Hier können Sie die kleine Etüde Für die linke Hand aus Türks Kleinen Handstücken für angehende Klavierspieler kostenlos herunterladen. → weiterlesen

Video: Sela Snare-Cajón Bauanleitung

Das ursprünglich aus Peru stammende Cajón wird auch in unseren Breiten immer beliebter. Selbst ohne musikalische Vorkenntnisse wirst du der einfachen Kistentrommel schon bald die tollsten Grooves entlocken. Die klangliche Vielfalt des unscheinbaren Instruments begeistert immer wieder aufs Neue. Der kostengünstige Cajón-Bausatz von Sela bereichert mit seinem individuell einstellbaren Snare-Teppich die natürliche Klangvielfalt noch zusätzlich. Hier findest du ein Video mit einer ausführlichen Bauanleitung. Überzeug dich selbst, wie einfach du mit diesem Bausatz dein eigenes Cajón bauen kannst: → weiterlesen

Dont: Etüde op. 35, Nr. 8 (Violine)

Der Wiener Geiger und Violinpädagoge Jakob Dont (1815-1888) wirkte unter anderem als Professor am Pädagogischen Institut Wien und am Konservatorium. Besonders die beiden didaktischen Sammlungen Gradus ad parnassum op. 35 und 24 Vorübungen zu den Etüden von Rodolphe Kreutzer und Pierre Rode op. 37 sind bis heute vielfach in Gebrauch. Die Etüde Nr. 8 aus op. 35 können Sie hier kostenlos herunterladen.
→ weiterlesen

Hofmann: Studie Nr. 17 (Viola)

Richard Hofmann (1844-1918) wirkte als Dirigent der Leipziger Singakademie (1879-1883) und als Professor für Instrumentation am Leipziger Konservatorium. Außerdem betätigte er sich als Komponist und als Bratschenlehrer. Seine Ersten Studien für Viola in der ersten Lage op. 86 sind auch heute noch in Gebrauch. Hier können Sie eine einfache Bratschen-Etüde daraus kostenlos herunterladen. → weiterlesen

Ferling: Marcia (Oboe)

Die bekannten und bewährten Etüden des Oboisten und Instrumentallehrers Franz Wilhelm Ferling (1796-1874) haben zu Recht bis heute ihren Platz im Oboenunterricht. Neben technischen Problemstellungen behalten sie immer auch die musikalischen Zusammenhänge im Blick. Hier können Sie einen Marsch für Oboe solo aus Ferlings 18 Etüden op. 12 kostenlos herunterladen. → weiterlesen

Knecht: Vorspiel c-Moll (Orgel)

Der Biberacher Komponist, Organist, Dirigent, Musikpädagoge und Musiktheoretiker Justin Heinrich Knecht (1752–1817) hat den näheren Umkreis seiner schwäbischen Heimat eigentlich nie verlassen. Er komponierte hauptsächlich Sinfonien, Opern und Singspiele sowie zahlreiche Chor- und Orgelwerke. Seine Neue vollständige Sammlung aller Arten von Vor- und Nachspielen, Fantasien, Versetten, Fugetten und Fugen in drei Bänden stellt dem weniger geübten Organisten gut spielbare und abwechslungsreiche Literatur für den liturgischen Gebrauch zur Verfügung. Die meist kurzen Stücke sind durchaus auch als Anregung und Leitfaden zur Improvisation bzw. zur Komposition eigener Gebrauchsstücke zu verstehen. Hier können Sie ein Vorspiel in c-Moll kostenlos herunterladen. → weiterlesen

Dotzauer: Exercice (Violoncello)

Friedrich Dotzauer (1783-1860) erlernte in jungen Jahren verschiedene Instrumente, konzentrierte sich dann aber auf das Violoncello. Nach Stationen als Orchestermusiker in Meiningen und Leipzig erhielt er eine angesehene Stelle am Dresdner Hoforchester, wo er schließlich zum Ersten Solocellisten aufstieg. Mehrere Konzertreisen machten ihn in Deutschland und den Niederlanden bekannt. Auch als vielseitiger Komponist machte sich Dotzauer einen Namen, heute sind aber eigentlich nur noch seine Lehrwerke und Etüden für Violoncello weiter verbreitet. Hier können Sie die Exercice No. 5 aus seinen 18 exercices d’une difficulté progressive op. 120 kostenlos herunterladen. → weiterlesen