Milo Herrmann (* 1955)

Milo Herrmann hat erst relativ spät, im Alter von 14 Jahren, mit dem Saxophonspiel begonnen. Dann aber mit großem Ehrgeiz – er schaffte die Aufnahmeprüfung an der renommierten Hochschule für Musik in Weimar und studierte dort von 1976-1980. Nach dem Studium spielte er in verschiedenen Bands und gründete seine eigene Band “Vierpol”, für die er fast alle Stücke selbst komponiert hat. Die Inspirationen für seine Kompositionen kommen bei Milo über das Improvisieren; manchmal auch über äußere Anlässe wie Geräusche, Fernsehsendungen etc.
Seit 1990 Ist Milo Herrmann als Saxophonlehrer an den Berliner Musikschulen Neukölln und Steglitz/Zehlendorf tätig. Da gutes, melodisches Unterrichtsmaterial für Saxophon(e) eher Seltenheitswert hat, entschloss er sich, selber entsprechende Stücke zu schreiben. Es ist ihm dabei ein Anliegen, solche Musik zu komponieren, die man auf dem Heimweg vom Unterricht vor sich her pfeifen kann. Wir finden, Milo hat damit ins Schwarze getroffen und hoffen, dass Ihnen seine Duette ebensoviel viel Spaß machen wie seinen zahlreichen, begeisterten Schülern.

232 Artikel wurden gefunden:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite
Seite 1/12
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite
Seite 1/12